Startseite

Ausbildung zum Privatpiloten im Verein

Mach Deinen Flugschein!

Der Traum vom Fliegen bleibt für viele nur ein Traum.
Du aber könntest schon bald selbst am Steuerknüppel eines Motorflugzeuges sitzen und die Einzigartigkeit des Fliegens am eigenen Leib erfahren.

Die Privatpilotenlizenz PPL-A JAR/FCL und LAPL-A berechtigen zum selbständigen Führen von einmotorigen, kolbengetriebenen Flugzeugen unter Sichtflugbedingungen (VFR).

Die Dauer der Ausbildung wird vom Flugschüler größtenteils selbst beeinflusst, muss aber innerhalb von 24 Monaten ab Beginn der Ausbildung abgeschlossen sein. Es ist also kein Problem, schon nach 6 Monaten seine Lizenz in den Händen zu halten.

Im Rahmen von Typeneinweisungen kann der Privatpilot seine Berechtigungen auf das Führen von ein- und zweimotorigen Flugzeugen erweitern. Weiterhin kann in unserem Verein die Nachtflugqualifikation erworben werden.